Instagram führt erneut nun neue Methode ein.

Wir alle kennen die in den Storys so oft angewendete Methode der „Swipe Up“ Aufforderung, wenn ein Influencer ein Produkt präsentiert und er möchte, dass seine Zuschauer dieses Produkt direkt erreichen.
Er bittet um „Hochwischen/Swipe up“. Seit heute Nacht wird nach und nach aus „Swipe up/Hochwischen“ ein „Show more/Zeige mehr“. Dadurch wird wertvolle Erklärungszeit freigegeben. Wenn gleich auch fast jeder diese Hochwisch-Variante kennt, muss dennoch oft noch gesagt werden, dass sich unter dem Link zum Hochwischen die und die Produkte verstecken. Diese Aufforderung ist nun Geschichte.

Die Variante des „Zeige mehr“ ist vielen durch die normalen Webseiten bekannt und benötigt somit nicht unbedingt eine Erklärung.

Schauen wir mal ob wir in Zukunft auch eine zeitliche Anpassung von Storys erhalten.
Meine Vermutung ist, dass das den Big Playern vorenthalten wird, um ihre Produkte noch besser in Szene setzen zu können. Dem Privatuser wird dann vermutlich weiterhin kurze Storys aufnehmen.