Audio-Bibliothek für Facebook und Instagram

Die Youtuber und Video-Creator unter euch kennen das Problem. Ihr habt n tolles Video und wisst nicht welche Musik ihr darunter packen wollt. Nutzt ihr GEMA Musik gibt es Probleme und freie Musik zu finden ist oft schwer. SoundCloud ist manchmal eine Grauzone und oft werden Videos im Nachgang gesperrt. Diejenigen die viel mit YouTube zutun haben, kennen die Bibliothek von YouTube. Dort lassen sich GEMA freie Musikstücke herunterladen und frei nutzen. Der Nutzen ist sogar auf beruflich genutzte Videos ausgeweitet und es bedarf bei vielen nicht einmal die Quellenangabe.

Universal Music Group Deal perfekt

Nun zieht Facebook mit ihrer ganz eigenen Audio-Bibliothek nach und holt sich gleich einen Big Player ins Boot. Mit der Universal Music Group gelang Facebook ein Deal der wohl mehrere Jahre halten solle, so Michael Nas (Executive Vice President). Er betonte, dass dieses eine neue dynamische Art der Zusammenarbeit sei und man somit die Künstler weiter fördern möchte. Was das konkret für die Künstler heißt, bleibt aber weiterhin offen und sind vermutlich wenig Infos die nach außen dringen.

Freuen wir uns also auf spannende Videos mit toller auch kommerzieller Musik. Vielleicht spornt es den ein oder anderen ja nun an, Videos zu produzieren, Musik von kommerziell erfolgreichen Künstlern zu nutzen oder aber eben von Künstlern, die noch am Anfang stehen.

Es bleibt abzuwarten ob sich das Model durchsetzen wird

Facebook hingehen hat nun begonnen eine Mediathek für normale Musik von teils unbekannten Künstlern (ähnlich wie bei YouTube) bereit zu stellen und nennt sich “Sound Collection“.

Nun könnt ihr fleißig aus 1000 Songs wählen, diese runterladen und sie für eure Videos nutzen. Viel Spaß!